Verbindungsauskunft

Service für Fahrgäste

Die Bayerische Eisen­bahn­ge­sell­schaft (BEG) ist bestrebt, die Attrak­ti­vität des bayeri­schen Regio­nal­ver­kehrs für die Fahrgäste zu sichern und auszu­bauen, zum Beispiel durch komfor­ta­blere neue Züge oder durch ein erwei­tertes Fahrplan­an­gebot.

Bayern ist als Bahnland erfolg­reich, aber noch längst nicht am Ziel. Aus diesem Grund will die BEG ihre Arbeit beharrlich voran­treiben – gemeinsam mit ihren Partnern. Zahlreiche Projekte hat die Bayerische Eisen­bahn­ge­sell­schaft bislang angestoßen. Sie sollen die Qualität des Regio­nal­ver­kehrs in Bayern weiter heben und das Bahnfahren noch attrak­tiver machen. Die wichtigsten Projekte der BEG im Überblick:

Bayern-Fahrplan und DEFAS Bayern

Zu einem leistungs­fä­higen Verkehrs­an­gebot gehört eine quali­tativ hochwertige Fahrgast­in­for­mation.

 

mehr

Stati­ons­da­tenbank

Die Stati­ons­da­tenbank gibt einen Überblick über den Zustand der Stationen im Bahnland Bayern.

 

mehr

Bayern-Ticket

Auf Initiative des Freistaats Bayern und der Bayeri­schen Eisen­bahn­ge­sell­schaft (BEG) wurde 1997 das Bayern-Ticket einge­führt. Das Marken­zeichen des populären Tickets: Ein Ticket – ein Tag – ganz Bayern.

 

mehr

Schie­ne­n­er­satz­verkehr (SEV)

Die Bayerische Eisen­bahn­ge­sell­schaft (BEG) und die S-Bahn München haben gemeinsam ein Konzept für eine verbes­serte Wegeleitung im Rahmen von Schie­ne­n­er­satz­verkehr (SEV) erarbeitet und ein spezi­elles, wieder­er­kenn­bares Symbol im S-Bahnbe­reich einge­führt.

mehr

Karte Kinder­w­agen­taug­lichkeit

 

mehr

Karte Rollstuhl­fahrer

 

mehr

Konzept Zielbahn­steig­höhen

 

mehr